September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

Die neusten Beiträge

Saison 2018

  Team Spiele Pkt
1. Coc 11 20
2. Hot 10 17
3. Exi 10 16
4. Inf 11 16
5. Bla 13 16
6. SC 12 15
7. Roy 11 15
8. Led 12 13
9. Jon 10 12
10. Tri 11 10
11. Int 9 9
12. SKV 11 8
13. FC 13 8
14. Lok 11 7
15. Goe 15 7
16. CF 9 6
17. CCS 9 3
18. Bom 12 2
19. Zf 0 0

Spiel anzeigen

Spiele: Saison 2018

Saison:

Inferno Vollpfosten - Lokomotive Erbenheim 5:2

Saison 2018

Inferno Vollpfosten - Lokomotive Erbenheim 5 : 2 ( 3 : 1 )


Das Spiel fand statt am: 10.03.2018
Spieltag 6

Torschützen

Inferno Vollpfosten: Benny K, Benny K, Benny K, Schnatz, Schnatz

Eingetragen von: Tim

Lokomotive Erbenheim: Borny, Chris Zwei

Eingetragen von: dubi

Kommentare

Seite: 1 

Es sprach: Anthony (Inferno Vollpfosten) 11.03.2018 04:54
Ich probiers mal.... nach unserem mannschaftsabend.... ziemlich geil - zum ersten mal stand die null bei unserem goalie - leider nur beim kegeln 😁 die lok mit einem team weniger und wir nir einem zu viel. Nach letzter Woche Inferno heute wieder vollpfosten und das nicht nur von denen die vollpfosten erprobt sind - nein auch die goalgetter ziemlich mies..... wir hätten es wohl zweistellig machen können aber auch in bester pfostenmanier mit 3:3 leben müssen. Die lok kämpft und die pfosten siegen .... moral lok 1 : inferno 0

aber auch das muss man am end auch mal gewinnen... war ein geiler bunter liga Tag!!! kussi an alle
Es sprach: Matthias (Inferno Vollpfosten) 11.03.2018 16:36
Wir mit 13 Spielern im Kader gegen die starke, aber ohne Wechsler angetretene Lok aus Erbenheim. Nach dem frühen Rückstand haben wir das Spiel relativ schnell ausgeglichen und in der Folge auch gedreht. Das 3:1 zur Halbzeit ging so vollkommen in Ordnung. Halbzeit 2 dann ein Festival der ausgelassenen Chancen. Da war bei uns teilweise viel Slapstick dabei. Aber auch die Lok immer wieder mit gefährlichen Kontern. Wie es im Fußball so ist, fällt irgendwann tatsächlich das 3:2. Zum Glück haben wir dann doch nochmal angefangen, mehr Zielstrebigkeit vor dem gegnerischen Tor zu entwickeln und gewinnen so am Ende 5:2. Wie Tony schon sagt, war von einem zweistelligen Ergebnis bis zu einem 3:3 alles drin.
Glückwunsch an die Lok zu einem starken Spiel. So eine Leistung ohne Auswechselspieler verdient größten Respekt. Außerdem vielen Dank für den immer fairen Kick und viel Erfolg für die weitere Saison!
Es sprach: Tricolore (Lokomotive Erbenheim) 11.03.2018 21:43
Das Spiel bewerte ich ebenfalls wie Anthony & Matthias.
Es war hart ohne Wechsler, Muskelkätzchen bis jetzt inklusive.
Inferno auf der einen Seite verdammt stark, kombinationssicher und agiler als die LOK. Auf der anderen Seite nachlässig im Abschluss, auch dank unseres starken Goalies.
In der 2. Hälfte plätscherte das Spiel so dahin, der Anschluss zum 2:3 irgendwie überraschend und aufbäumend für uns. Dann schlug Inferno noch 2 Mal zu und der Drops war gelutscht.
Ein schmaler grad zwischen 3:3 Ausgleich und zweistelliger Klatsche.
Letzten Endes geht der Inferno-Sieg absolut in Ordnung. Über das Spiel können wir trotzdem nicht ausschließlich unzufrieden sein.
Danke Vollpfosten für ein immer faires Spiel und viel Erfolg für den Rest der Saison.

Zur Spielbestätigung:
Tore durch CA Born und Chris II

Seite: 1 

neuer Kommentar

Nur Spieler dürfen Aktion ausführen