September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

Die neusten Beiträge

Saison 2018

  Team Spiele Pkt
1. Coc 11 20
2. Hot 11 19
3. Exi 11 18
4. Inf 11 16
5. Bla 13 16
6. SC 12 15
7. Roy 11 15
8. Led 13 13
9. Jon 10 12
10. Tri 11 10
11. Int 9 9
12. SKV 11 8
13. FC 13 8
14. Lok 11 7
15. Goe 15 7
16. CF 9 6
17. CCS 10 3
18. Bom 12 2
19. Zf 0 0

Spiel anzeigen

Spiele: Saison 2018

Saison:

Coca Juniors - Hot Docs 4:2

Saison 2018

Coca Juniors - Hot Docs 4 : 2 ( 3 : 2 )


Das Spiel fand statt am: 19.03.2018
Spieltag 2

Torschützen

Coca Juniors: Pipo, Nason Manz, Nason Manz, Walery

Eingetragen von: Christof

Hot Docs: Eachel, philulu

Eingetragen von: regtdesauf

Kommentare

Seite: 1 

Es sprach: Cem (Hot Docs) 20.03.2018 10:05
Wenn man als neutraler Zuschauer und Mitglied der Liga was sagen darf, euer gestriges Miteinander war gegen Ende des Spiels dem eigentlich Kontext gegenüber äußerst unwürdig. Ich hoffe, sowas von beiden Teams nicht mehr erleben zu müssen, egal ob schon seit heute oder gestern dabei. Ich denke, dass hier jeder konkrete Fingerzeig nichts zur Vernunft beiträgt. Das bedeutet: klärt das tunlichst teamintern und weist eure Leute zurecht, denn die Art und Weise Einzelner - auf beiden Seiten - gehört mit aller Vehemenz aus der Liga ausgeschlossen . So viel Anstand ist zu erwarten!!
Es sprach: Cem (Hot Docs) 20.03.2018 13:15
Um den beiden Teams hier gegenüber nicht vollends ungerecht zu werden, das gilt selbstverständlich auch für den Rest der Liga. Wir müssen uns ja nicht alle vergöttern, aber nach dem Spiel sich die Hände zu reichen, gehört genauso zur Selbstverständlichkeit, wie solch eine Gemengelage erst gar nicht entstehen zu lassen. Bunte Liga Spirit hin oder her, peace out!
Es sprach: Taner (Coca Juniors) 20.03.2018 14:21
Also erstmal war das ein ziemlich intensives und hochklassiges Spiel.
Da war schon ordentlich Qualität in beiden Teams zu sehen.
Dementsprechend ging es dann auch rauf und runter:

Wir führen 1:0, die Docs gleichen per Elfmeter aus, gehen dann mit einem satten Schuss in den Winkel in Führung.
Wir gleichen aus und gehen mit der 3:2 Führung in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel verschießen die Docs einen Elfmeter, wir machen etwas später das 4:2 und stehen dann hinten stabil genug,
um den Zweier nach Hause zu bringen.

Das Spiel war, wie eingangs geschrieben, sehr intensiv – aber nie unfair geführt.
Keine bösen Fouls, kein übertriebenes Gegrätsche.
Ein paar Diskussionen beim ersten Elfmeter, ja. Der zweite war glasklar und keine Frage.

Zwei Spieler haben sich nach Spielende noch ein verbales Scharmützel geliefert.
Muss natürlich nicht sein und ist nicht OK. Danke, Cem, für Deinen Hinweis. Geht natürlich nicht. Mit unserem Mann haben wir das auch intern geklärt.

Ansonsten war das im Großen und Ganzen weit davon entfernt ein unfaires Spiel zu sein.
Ich glaube, bis auf die beiden Spieler haben sich auch alle nach dem Spiel die Hände gegeben und konnten sich in die Augen schauen.

Viel Erfolg, liebe Docs, für die kommenden Spiele!
Es sprach: Taner (Coca Juniors) 20.03.2018 14:35
Kann mal jemand einen ordentlichen Spielbericht schreiben, bitte? Ich bin schlecht in sowas
Es sprach: Taistos (Coca Juniors) 20.03.2018 16:08
Hochklassige Partie, eisige Temperaturen und hitzige Gemüter: Wir gingen kurz nach Anstoß mit 1:0 in Führung, wenige Momente später schossen die Docs aber den Ausgleich durch einen Elfmeter. Damit gabs natürlich von Anfang an Diskussionsstoff und die Stimmung bewegte sich irgendwo zwischen "internationaler Härte" und "Asso-Kreisliga". Wie dem auch sei: Der Elfer wurde letztlich gegeben und versenkt.

Danach waren die Hot Docs im Aufwind, schenkten uns das 1:2 ein, das wir aber dank eines furiosen Nason schnell wieder zum 2:2 egalisieren konnten. Weil Jürgen unseren Kasten großartig sauber hielt, verpassten die Hot Docs den erneuten Führungstreffer. Streitereien zwischen Hot Docs und uns verlagerten sich dann mehr in teaminterne Diskussionen bei den Hot Docs, was uns mehr nutzte als ihnen: Kurz vor Halbzeitpfiff machten wir das 3:2.

Die zweite Hälfte verlief dann erstmal halbwegs friedlich. Bis zur nächsten Elfmeter-Entscheidung für die Hot Docs. Auch hier diskutierten die beiden Kontrahenten kurz, wie das bei fast jeder Elfer-Entscheidung in der Bunten Liga eben ist. Letztlich war es aber wie in der ersten Hälfte: Die Hot Docs bekamen den gerechtfertigten Strafstoß - nur ging er diesmal drüber. Spätestens jetzt war "Asso-Kreisliga" angesagt, zumindest wenn die falschen Spieler aufeinandertrafen. Mehrere Jürgen-Glanzparaden später und nach dem 4:2 war's dann aus - mit fairem Handshake zum Schluss, den zwei Spieler verweigerten.

Soweit ich das beurteilen kann haben beide Teams ihre Kampfhähne aber ganz gut im Griff gehabt, bzw. hinterher "teamintern" eingenordet. Alles weitere gehört meines Erachtens in die Kategorie Digitales Nachtreten und wird nicht zur Besserung der "Gemengelage" beitragen, die eben entsteht wenn zwei halbwegs ehrgeizige Teams um einen Ball kämpfen.
Es sprach: regtdesauf (Hot Docs) 20.03.2018 20:04
Ein Spiel wie ein Montag Morgen, geht so.
Halbzeit 1 standen wir uns intern selber im Weg, hatten keine Abstimmung und konnten nicht ruhig und durchdacht agieren. Dennoch ging die Partie hin und her, sodass es nicht langweilig wurde. 3:2 zur Halbzeitpause, Ernüchterung und Zusammenreißen bei uns. Meines Erachtens hat das dann auch ganz gut geklappt. Die zweite Halbzeit haben wir gut agiert und waren etwas aktiver, haben euch mehr gefordert, nur wollte das Runde nicht ins Eckige. Hingegen waren die Cocas immer stark am Ball und kamen stets gefährlich vor unser Tor. Mit dem 4:2 Finisher war dann auch die Partie durch und die Messe gelesen.

Die Cocas revanchieren sich dieses Mal für das Ergebnis der Vorsaison. Ich würde sagen: Let's call it even! Wir wissen beide, was wir besser machen können und was nicht. Ich wüsche euch dennoch eine schöne Restsaison und viel Erfolg!

PS. Naison, deine Hand an meiner 8
Es sprach: regtdesauf (Hot Docs) 20.03.2018 20:05
PPS: I love it !
Es sprach: regtdesauf (Hot Docs) 20.03.2018 20:06
PPPS: Hab feuchte Träume davon! Müssen wir mal bei 1-10 Bier wiederholen
Es sprach: Heini (Coca Juniors) 20.03.2018 21:07
Zur Ergänzung:

Erstmal ist festzuhalten, dass die Hot Docs das viel bessere Team waren. Hier stand Qualität aufm Platz. Das 2:1 war natürlich herausragend. Und auch in der gesamten Spielanlage waren die Docs überlegen. Die Cocas spielten klar und clever in der Defensive, und versuchten über temporären Ballbesitz Entlastung zu schaffen. Gefährliches Durchkombinieren war allerdings selten bis gar nicht drin. Nason kam halt wie auch immer zwei Mal vors Tor und blieb so cool wie die Defensive während des gesamten Spiels. Ich möchte an dieser Stelle auch daran erinnern, dass die Cocas vier mal Foul spielten (inklusive beider Elfer). Die Hot Docs foulten vielleicht zwei bis maximal drei mal. Gelbwürdig war davon keines. Cem hat insofern recht, dass es nicht wünschenswert ist, überhaupt zu protestieren oder zu provozieren. Außerdem ist es wünschenswert, wenn sich nach dem Spiel alle ernstgemeint die Hand geben. Ich persönlich weiß, dass ich mit einem Zweikampf provozierendes Verhalten an den Tag legte. Damit wollte ich Konzentration des Gegenspielers stören und Zeit gewinnen. Das ist prinzipiell nicht in Ordnung. Passiert aber. Auch passiert es, dass jemand vielleicht mal ein bisschen Zeit braucht, um die Hand zu geben. Der eine empfindet in der Regel dann das Fehlverhalten des andern als das jeweils unangemessenere. Das gilt ebenso für das "A-Wort", das von Seiten eines Coca-Spielers fiel. Für unser Fehlverhalten ein gesamtmannschaftliches Sorry.
Trotzdem stand das Spiel absolut im Vordergrund.
Bis zum nächsten sportlichen Fight, ihr Docs!
Es sprach: Socrates (Coca Juniors) 20.03.2018 21:48
Also, ich war nicht dabei, daher schreibe ich nichts zu den einzelnen Szenen. Cems grundsätzlichen Einwand, gewisse Auswüchse nicht akzeptieren zu wollen in der BL, unterstütze ich. Dazu gehört aus meiner Sicht, dass man in der BL keinen Gegner zu provozieren, beschimpfen oder zu schubsen hat. Das gehört hier klar nicht her. Genausowenig wie die Weigerung, einem Gegner nach dem Spiel die Hand zu reichen (wenn das Vorgefallene gewisse Grenzen nicht überschreitet). Das ist unsere klare Philosophie und das werden wir intern auch noch mal deutlich machen.
Es sprach: Socrates (Coca Juniors) 20.03.2018 21:55
Ansonsten qualifiziert das Spiel nach den Beschreibungen beider Seiten, die ich heute über Tag gehört und gelesen habe, nicht unbedingt für das Drama, das mit Cems erstem Beitrag hier vermittelt wurde. Da habe ich in der BL schon deutlich Schlimmeres erlebt. Was nicht bedeutet, dass die Punkte nicht angsprochen werden sollten - allerdings verhältnismäßig.
Es sprach: Pommes (Exil Fritteusen) 21.03.2018 08:27
Verdammt... und ich naiver Trottel kauf mir ne Palette Dosenbier und Chips und sehe schon die 100 fallen... und dann kommt wieder diese völlig überstürzte Diplomatie dazwischen - früher war alles besser!
Es sprach: Cem (Hot Docs) 21.03.2018 13:44
Ich wollte nur mal ein Zeichen setzen, dass sowas der Liga als Ganzes schadet und solche Erfahrungen immer mehr zur Voreingenommenheit untereinander führen und somit gewisse Paarungen schon vor dem Spiel heißgekocht sind. Alle anderen Punkte sind den Protagonisten überlassen, ich denke auch, dass mein erster Beitrag natürlich nicht dem ganzen Spiel gerecht wird, er sollte nur zum Denken aller anregen. Wie weit das gelungen ist, wird man dann sehen. Und Pommes, bring doch die Dosenbiere und Chips zu unserem Quali-Spiel mit, wenn möglich noch voll
Es sprach: Andi (Inferno Vollpfosten) 21.03.2018 14:01
was noch voll, die Dosen oder Pommes?
Es sprach: Cem (Hot Docs) 21.03.2018 14:15
Am besten beides, wir wollen gerne weiterkommen und verköstigt werden!

Seite: 1 

neuer Kommentar

Nur Spieler dürfen Aktion ausführen