Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
             

Die neusten Beiträge

Saison 2018

  Team Spiele Pkt
1. Exi 13 22
2. Coc 13 22
3. Hot 12 21
4. Inf 12 18
5. Bla 14 17
6. SC 14 17
7. Roy 12 17
8. Jon 12 14
9. Led 13 13
10. SKV 13 12
11. Tri 11 10
12. Int 12 10
13. Lok 13 9
14. FC 13 8
15. Goe 15 7
16. CF 10 6
17. CCS 12 3
18. Bom 14 2
19. Zf 0 0

Spiel anzeigen

Spiele: Saison 2006

Saison:

Lokomotive Erbenheim - ASV Stollenarbeiter 4:5

Saison 2006

Lokomotive Erbenheim - ASV Stollenarbeiter 4 : 5 ( 0 : 1 )


Das Spiel fand statt am: 18.06.2006
Spieltag 17

Torschützen

Lokomotive Erbenheim: Vinni "23", La Bomba "18", La Bomba "18", Vinni "23"

Eingetragen von: dubi

ASV Stollenarbeiter: Dirk Brandes, Chris Wantoch, Julia Nixdorf, Chris Luther, Dirk Brandes

Eingetragen von: Ben Borowka

Kommentare

Seite: 1 

Es sprach: Ben Borowka (inaktive & Gäste) 19.06.2006 09:04
Einige schön rausgespielte Tore der Stollenarbeiter.
Es sprach: Ben Borowka (inaktive & Gäste) 19.06.2006 10:26
Mannschaftsintern wurde ich für die immer kürzer werdenden Kommentare gerügt, daher hier ein kleiner Nachschlag:

Der topmotivierte Gegner überraschte uns von Beginn an nicht nur durch sein frühes Auftauchen auf dem Platz, sondern nach Anpfiff auch vor unserem Tor. Dort wurde die Stollendefensive ein ums andere Mal überrumpelt und nur der guten Katze und dem Umstand, dass die Lok eine Fahrkarte nach der nächsten zog, ist geschuldet, dass wir nach einem Konter zum 1:0 sehr glücklich mit einer knappen Führung in die Pause gehen durften.

Die 2. Halbzeit war dann durch viele Neunmeter (beide für Lok, beide berechtigt) und ein ständiges Rauf und runter (It's good when you're with a woman, but not on the pitch!) geprägt. Insgesamt ein knapper Sieg, ein heißes Spiel und viele Tore.
Es sprach: Andreas "Eigenrauch" Hütig (ASV Stollenarbeiter) 19.06.2006 10:43
Jungs! Völlig ohne mein Zutun und Wissen ein Spiel organisiert und auch noch, wenn auch knapp, gewonnen - ich bin schwer beeindruckt!
Es sprach: dubi (Lokomotive Erbenheim) 19.06.2006 11:24
Letztlich ein glücklicher Sieg der hart kämpfenden Stollenarbeiter gegen extrem abschlußschwache Jungs von der LOK, der wahrscheinlich deshalb zu Stande gekommen ist, weil der LOK Megaphon und Fahne (im doppelten Sinne) gefehlt hat.
Trotzdem war es ein sehr netter Kick gegen angenehme Gener bei tropischen Temperaturen.
Beim nächsten Mal erklären wir aber all unseren Spieler - bei aller Liebe zum Fairplay - was ein Foul ist und was nicht.

Es sprach: Eiko (Lokomotive Erbenheim) 19.06.2006 14:16
Richtig, auch wenn dies unsere erste Saison ist, kann man wohl von einem der kuriosesten Tore in der BL sprechen. Dank unserem Organisator der Defensive, der sogar den Mut hatte, das nach seiner Meinung unberechtige Foul durch einen Angreifer der Stollis zurückzunehmen. Auch Stollis-Spieler konnten unseren Mann mit Einwänden wie "aber das war ein Foul" nicht bremsen, sodass unsere Nummer Eins der Defensivabteilung seinen Willen durch, und uns ein Gegentor einbrachte. Vielleicht wollte er schlichtweg unsere verdutzten Gesichter sehen... keiner weiß es
aber alles in allem ein klasse Spiel, dass ich bei solchen Bedingungen nicht erwartet hätte
Ach ja: Bin von eurer Katze getunnelt worden und habe mich gestern Nacht nur schwer in den Schlaf weinen können...
Es sprach: Juve Chris (ASV Stollenarbeiter) 19.06.2006 16:58
Da ich ja der Auslöser dieser Szene war: Ich denke, die beteiligten Spieler können am ehesten entscheiden, ob gefoult wurde oder nicht.
Für mich war es ein harter aber fairer Zweikampf. Hätte Euer Spieler das anders gesehen, hätte ich das auch einfach akzeptiert.
Ansonsten wars ein sehr schöner Kick mit dem glücklicheren Ende für uns.
Es sprach: Ben Borowka (inaktive & Gäste) 19.06.2006 17:40
Dafür war der erste Strafstoß auch eher in der Kategorie Rudi Völler 1990 oder Bernd Hözenbein 1974 einzuordnen. Sprich gegeben, verwandelt und gut.
Es sprach: Tricolore (Lokomotive Erbenheim) 20.06.2006 07:57
Ob Foul oder kein Foul: das war von unserem Defensivmann Nr. 1 Fair-Play und wir sollten wegen zu fairen Spiels nicht weiter auf ihm rumhacken. Zum Spiel: also ich würd sagen, hoffentlich spielen wir nächste Saison wieder Auswärts. Ihr Stollis habt den geilsten Platz.
Es sprach: Basti (Jongo United) 20.06.2006 11:34
Aha! Gegen die Stollies dürft ihr dann zu Hause... aber die Fußballwucht empfängt Euch gerne an eben jener Stätte (siehe Rubrik "Kampfbahnen"). Aber da is dann nix mit Fairplay, wenigstens nicht von unserer Seite – aber das wisst Ihr ja bereits.
Es sprach: Vinni "23" (Lokomotive Erbenheim) 21.06.2006 02:48
Also das Spiel hat echt spaß gemacht, beide mannschaften haben nach der müden 1. Halbzeit in der 2. eine gehörige Schippe draufgepackt und einen schönen absolut fairen, fight geboten! Die Stollis haben unsere (vielleicht oftmals zu weit aufgerückte) Abwehr dann ein paar mal alt aussehen lassen und dann auch ganz kühl fast alle Chancen verwandelt. Ein Unentschieden wäre in diesem bis zur letzten minute spannenden Spiel auf jeden fall drin gewesen, naja dann vielleicht das nächste mal. Dann mit Fahne! oder rajko? wäre stark oder?
zu der "heiß diskutierten" foul sache braucht man hier auch nix großartiges mehr zu sagen. war schon OK so.

Seite: 1 

Saison ist beendet